ein spanisches Erlebnis-Event

AGB´s

 

AGB´s Tapas Kochkurse

Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten als ausdrücklich vereinbart für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen und haben Rechtswirkung zwischen Tapas Kochkurs ,Nieder-Kuhl GbR,(nachfolgend wir) und unseren Kunden. Sie haben Vorrang vor etwaigen Geschäftsbedingungen unserer Vertragspartner und gelten, soweit keine individuellen Vereinbarungen vorliegen. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung meinerseits.

Preise

Die Kochkurse erfolgen zu den jeweiligen Preisen, die den Kunden bekannt gegeben werden. Ist nichts Gesondertes vereinbart, dann sind unsere Preise Bruttopreise inkl. der zu diesem Zeitpunkt geltender Mehrwertsteuer.

Auftrag

Ein Auftrag kommt zustande, wenn die Auftragsbestätigung unterschrieben bei mir eingeht. Bei Auftragseingang werden 50 % der Auftragssumme als Sicherheit sofort fällig, bar oder per Überweisung. Der restliche Betrag wird unmittelbar bei Rechnungsstellung fällig, bar oder per Überweisung. Bei nicht fristgerechter Zahlung behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Diskontsatz der Bundesbank zu berechnen. Bei Zahlung durch Scheck erfolgt die Annahme nur zahlungshalber, nicht erfüllungshalber. Erst nach Gutschrift durch meine Bank und nach Einlösung durch die bezogene Bank
gilt die Zahlung als erfolgt. Es werden auch kurzfristige Aufträge bis 48 Stunden vor Veranstaltung angenommen. Dann wird einLastminutezuschlag berechnet, der sich nach dem Auftragsvolumen richtet, mindestens jedoch 20 % des Auftragswertes beträgt.

Rückgaberecht

Der Natur der Ware wegen gibt es kein Rückgaberecht.

Gewährleistung

Tapas Kochkurse gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Ich weise darauf hin, dass Lebensmittel leicht verderblich sind, deshalb müssen Reklamationen unverzüglich gemeldet werden. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Für den Fall einer begründeten Reklamation beschränkt sich meine Haftung ausschließlich auf Ersatzlieferung oder Wandelung der beanstandeten Teilware. Weitergehende Schadensersatzansprüche, insbesondere hinsichtlich mittelbarer Schäden, sind ausgeschlossen, es sei denn, dass von Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR, vorsätzlich oder grob fahrlässig mangelhafte Ware geliefert wurde. Ware, die während der Veranstaltung nicht verzehrt wurde, wird unmittelbar danach aus Gründen der Verderblichkeit entsorgt. Nach Verlassen der Veranstaltung von Tapas Kochkurs wird keine Haftung mehr für die Ware übernommen.

Schadensersatz

Gemietete sowie von mir zur Verfügung gestellte Artikel sind Eigentum von Nieder-Kuhl GbR. Alle Gegenstände sind pfleglich zu behandeln. Bei Verlust hat der Auftraggeber Schadensersatz sowie Mietkosten bis zur Wiederbeschaffung zu leisten.

Fahrtkosten/Wartezeiten

Bei Anfahrtswegen über 50 km entstehen Fahrtkosten in Höhe von
1,20 € pro gefahrenen Kilometer bei einem Auftragswert unter 500,- €
1,00 € pro gefahrenen Kilometer bei einem Auftragswert über 500,- €.
Entstehen trotz Terminabsprachen vor Ort längere Wartezeiten, so werden 30,- € pro angefangene Stunde berechnet.

Stornierungen, Absagen, Erstattungen (gilt nur für Kochkurse)

Stornierungen können nur telefonisch oder per e-Mail durchgeführt werden. Im Falle eines Rücktritts fallen grundsätzlich 20 Euro Stornogebühr pro Person an. Wird anstatt der Rückerstattung eine Gutschrift für eine weitere Veranstaltung nach Wahl gewünscht, entfällt die Stornogebühr. Blanco-Geschenkgutscheine können nicht storniert werden.

Erfolgt der Rücktritt eines Teilnehmers bis zu 4 Wochen vor der Veranstaltung, werden 100% der Teilnahmegebühr erstattet (abzüglich der Stornogebühr). Erfolgt der Rücktritt bis zu 14 Tage vor der Veranstaltung, werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet (abzüglich der Stornogebühr). Erfolgt der Rücktritt innerhalb der letzten Woche davor, wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet. 
Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR, kann die Veranstaltung aufgrund von Krankheit des Referenten, höherer Gewalt oder unverschuldeter Zerstörung der Räume absagen. Ist die Teilnehmerzahl für einen Kurs zu gering oder ist der Referent aus wichtigen Gründen verhindert, kann Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR, die Veranstaltung bis zu drei (3) Tage vor dem jeweiligen Termin absagen. In beiden Fällen wird ein Ersatztermin vereinbart. Weitere Ansprüche sind in den oben beschriebenen Fällen ausgeschlossen.

Der Veranstalter, bzw. Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR, behält sich das Recht vor, den vorgesehenen Referenten durch einen gleichermaßen befähigten Referenten zu ersetzen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Fotoaufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung, Rechte am eigenen Bild

Die Teilnehmer willigen mit der Anmeldung zu der Veranstaltung in die Nutzung von im Rahmen der Veranstaltung gemachten Fotoaufnahmen Ihrer Person ein, sofern diese für Zwecke der Werbung von Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR, verwendet werden. Davon umfasst ist die Darstellung auf Internetseiten, in Programmheften und Plakaten von Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR,. Die Einwilligung gilt ohne zeitliche Beschränkung. Die Teilnehmer werden am Anfang der Veranstaltung besonders darauf hingewiesen und gebeten, sich bei Nichteinwilligung ausdrücklich zu äußern. Erfolgt kein Einwand, so gilt dies als vorherige Zustimmung. Auf die Einrede des Rechtes am eigenen Bild wird insoweit verzichtet.

Haftung (gilt nur für Kochkurse)

Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR, haftet für Schäden der Teilnehmer nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von Tapas Kochkurs, Nieder-Kuhl GbR,. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine regelungsbedürftige Lücke bestehen, wird die Wirksamkeit der Vereinbarung im übrigen davon nicht berührt.

Veranstaltungsort

  • Solera Köln 
    Mathias-Brüggen-Str. 1, 50867 Köln

Kontakt

Büroadresse

  • Nieder-Kuhl GbR 
    Barbarossaplatz 8, 50674 Köln
Telefon